089 | 88 98 41 95

LKG-Nachkorrektur

LKG-Nachkorrektur

Trotz eigentlich guter medizinischer Versorgung von Säuglingen und Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte in München und anderen Universitätsstädten kommt es nicht selten vor, dass junge Erwachsene sich an dem nicht zufrieden stellenden Aussehen von Nasenspitze und/oder Oberlippe wie auch an breiten Narben stören. Hier kann auf jeden Fall zu einer Nachkorrektur geraten werden. Dabei sind die aus unserer Erfahrung häufigsten zu korrigierenden Deformitäten folgende:

Beispiele für Lippendeformitäten:

  • breite Narben => Narbenkorrektur durch Ausschneiden und feine plastisch-chirurgische Naht
  • durchbrochene weiße Linie => Genaues Angleichen durch Ausschneiden und feine plastisch-chirurgische Naht
  • Volumenmangel mit Asymmetrie der Oberlippe => Unterfütterung mit Eigengewebe (Lederhaut)
  • Volumenüberschuss => operative Ausdünnung

Beispiele für Nasenspitzendeformitäten:

  • eingefallene Nasenspitze => operative Stabilisierung der Nasenspitze mit Eigenknorpel
  • asymmetrische Nasenlöcher => Angleichung und Unterfütterung der Spaltseite mit Knorpel
  • dicke, "knubbelige" Spitze => Ausdünnung der Nasenspitze (Fett, Knorpel, Narbengewebe)
  • eingefallener Nasenflügel auf Spaltseite => Stabilisierung mit Eigenknorpel
  • eingezogene Nasenspitze => Verlängerung des Nasenstegs durch Hautverschiebeplastik

Die Korrektur solcher sekundärer Deformitäten erfordert eine große Expertise, welche in unserem Team Herr Dr. Kremer einbringt, der eine 2-jährige Zsuatzausbildung an einem der größten LKG-Zentren in den USA von 2000-2002 in Dallas / Texas absolviert hat.

Oft liegen Kombinationen der o.g. Probleme vor, die genauestens diagnostiziert und dann präzise operativ korrigiert werden müssen. Einzelheiten müssen i.R. einer ausführlichen Beratung besprochen werden.

 

Blitz-Info Gesichtsasymmetrie | Gesichtskonturierung

  • OP-Dauer

ca. 1 - 2,5 Stunden je nach Problemstellung und OP-Technik

  • Nachbehandlung

Bei Nasenkorrektur Nasenschiene für ca. 1 Woche, bei Lippenkorrekturen antiseptische Mundspülungen und flüssige Kost für 3 Tage, danach langsamer Kostaufbau, Fädenentfernung nach ca. 7-10 Tagen, Narbenpflege, nächtliches Tapen der Nase, ggf. Kortison-Injektionen in Narbengewebe an Lippe und Narbe nach frühestens 6 Wochen und bisweilen für bis zu ca. 6 Monate in regelmäßigen Abständen

  • Sport

Je nach Sportart nach 1-2 Wochen, Kontakt- und Ballsportarten erst nach Verheilung und Kontrolltermin nach 6-8 Wochen postoperativ

  • Narkose/Klinik

Vollnarkose, 1 Nacht stationärer Aufenthalt

  • Gesellschaftsfähigkeit

Sehr unterschiedlich je nach Problemstellung und OP-Methoden, wenige Tage (z.B. bei kleinen Narbenkorrekturen) bis mehrere Wochen (z.B. bei Nasenkorrektur oder Lippenaufbau mit Eigengewebe)

  • Kosten

Sehr unterschiedlich je nach Problemstellung(en) und erforderlicher OP-Technik, Bedarf an Implantaten und Narkosedauer. Kosten können daher hier nicht angegeben werden, bitte orientieren Sie sich an Kosten anderer von uns auf der Webseite beschriebenen Operationen wie Nasenkorrektur oder Lippenkorrektur

Rufen Sie uns an: 089 | 88 98 41 95

Über uns

Wir beraten Sie gerne direkt am Münchner Flughafen. Führende Spezialisten in der Airport Clinic M und der Med-Nord Klinik München bieten Ihnen moderne und sichere Behandlungen.

Impressum

Datenschutz

Meine Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung

Ok
Webdesign by haertel-softweb