089 | 88 98 41 95

Laser-Tattoo Entfernung

Laser Tattoo Entfernung | Tattoo weg lasern in München

  • Behandlung durch Fachkosmetikerin unter fachärztlicher Planung und Aufsicht durch Facharzt Dr. Kremer
  • Schmerzlose Behandlung durch örtliche Betäubung (Lokalanästhesie) als Extra Leistung möglich und sinnvoll
  • bei ausgedehnten Ganzkörper Tattoos auch Narkose möglich
  • Neueste Generation Nd: Yag Laser (auch rot und orange Farbtöne entfernbar!)
  • Behandlung ganzjährig durchführbar unabhängig von Sonneneinstrahlung
  • Spezialisierung auf Lasertherapie mit Sachkundenachweis seit 1991
  • Umfangreiche Erstberatung, individuelles Eingehen auf Ihre Problemsituation

Ablauf der Behandlung:

Bei der Tätowierung werden mineralische Farbpartikel, die zu groß sind, um vom Körper abgebaut zu werden, in die Unterhaut (Dermis) eingebracht. Darum ist ein Tattoo permanent. Bei der Laser Entfernung werden diese Farbteilchen durch Blitze im Nano Sekunden Bereich (Millionenstel Sekunde) sozusagen gesprengt und können dann vom Körper abgebaut und in die Leber abtransportiert werden. Die Laser Tätowierungs Enfernung selbst ist objektiv gesagt schon unangenehm bis schmerzhat, abhängig von der behandelten Körperstelle, so dass es anzuraten ist eine örtliche Betäubung vornehmen zu lassen. Diese besteht zumindest aus dem Auftragen einer örtlichen Betäubungs Creme (z.B. EMLA™) oder aber einer von uns routinemäßig empfohlenen örtlichen Betäubungsspritze (z.B. Ultracain D), so dass die Tattooentfernung völlig schmerzfrei in München durchgeführt werden kann. Eine örtliche Betäubung durch Injektion ist eine ärztliche Leistung und darf nur von Ärzten vorgenommen werden, so dass reine Kosmetik Salons solche schmerzfreien Tattoo Entfernungen in Lokalanästhesie nicht anbieten dürfen. Warum sich der allmonatlichen Qual einer Tattoo Entfernung unterziehen wenn Sie bei uns in München das Tattoo schmerzfrei weg bekommen?

Nach erfolgter Behandlung besteht in der Regel für 1-2 Tage eine Berührungsempfindlichkeit, die Haut wird nicht verletzt und Sie können z.B. ganz normal duschen. Für die vollständige Tätowierungsentfernung sind je nach Farbe und Tiefe der Tätowierung mehrere Behandlungen (8-10) im Abstand von jeweils 4-6 Wochen nötig. Es ist also leider so, dass eine Tattoo Entfernung München mit Laser länger dauert und teurer ist als das ursprüngliche Tattoo Stechen, was immer mehr unserer Patienten als eine "Jugendsünde" empfinden, die sie gerne los haben wollen.

Welches Tattoo lässt sich behandeln?

Am besten sprechen die selbst gestochenen Amateur Tätowierungen und Schmutz Tätowierungen auf die Laserbehandlung an. Durchschnittlich sind bei diesen für eine befriedigende Bleichung 4-6 Sitzungen nötig.

Bei den Profitätowierungen, insbesondere bei den mehrfarbigen, sind regelmäßig mehr Sitzungen erforderlich. Die Farben gelb, grün oder weiß können leider aus Erfahrung meist gar nicht beseitigt werden. Beim Permanent Make Up werden häufig Tinten auf organischer Basis benutzt. Diese können nach der ersten Laser Tattoo Entfernung ihre Farbe wechseln (Farbumschlag). Anschließend muss dann mit einem anderen Laser nachbehandelt werden. Anders als bei Tattoos kann nicht von Anfang an garantiert werden, ob sich Permanent Make-Ups überhaupt entfernen lassen.

Wie werden Tattoos mit dem Laser entfernt?

Zur Entfernung von Tätowierungen wird über ein spezielles Laser-Handstück, welches direkt auf das Motiv geführt wird, ein extrem kurzer Lichtimpuls, welcher im Bereich von Millionenstel Sekunden Bruchteilen (Nano Laser)  abgegeben. Dieser durchdringt die Haut, wird von den Pigmenten des Tattoos in Wärme umgewandelt und führt so zur Zersetzung ("Sprengung") des Tattoos. Die Pigmentteilchen werden dann in den folgenden Wochen über das Lymphsystem in die Leber abtransportiert. Die Tätowierung verblasst mit jeder Sitzung etwas mehr. Die Qualität der Haut ist bei Verwendung eines hochmodernen Lasers wie in unserer Praxis nach der Tattoo Entfernung praktisch unverändert.

Unser Nd: YAG Laser ist mit seinen zwei Wellenlängen (1064 und 532 nm) flexibel einsetzbar. Er entfernt neben den dunklen Tattoofarben und Pigmenten auch helle und rote Farben effektiv und hautschonend. Die Moderne Lasertechnologie bietet optimale Patientensicherheit und Behandlungskomfort sowie Schutz der Hautintegrität.

Anzahl der Behandlungen:

Die genaue Anzahl der Behandlungen hängt von vielen Faktoren ab und lässt sich auch von einem erfahrenen Laser-Anwender nicht exakt voraus berechnen. Einen Einfluss auf die Dauer der Behandlung haben z.B. verwendete Farbe, Art des Pigmenteintrags, Tiefe des Pigmenteintrags, Qualität des Tattoos und die Reaktionsfähigkeit des körpereigenen Immunsystems.

Nach der Laser Tattoentfernungs Behandlung kann es durch den beschriebenen Platz- und Sprengeffekt zu einer oberflächlichen Hautreizung, Hautrötung und leichter Schwellung sowie Schorfbildung kommen. Der etwaig auftretende Schorf fällt nach mehreren Tagen spontan ab und sollte keinesfalls vorzeitig abgekratzt werden.

Blitz-Info Laser Tattoo Entfernung| Tattoo weg | Tätowierung weg lasern in München

  • Behandlungsdauer

15 - 30 Minuten je nach Größe des Tattoos und Umfang der örtlichen Betäubung. Evtl. müssen bei größeren Tattoos jeweils 2 Sitzungen erfolgen

  • Nachbehandlung

Kühlung für die ersten Stunden empfohlen, auf UV-Bestrahlung sollte einige Tage verzichtet werden

  • Sport

je nach Befindlichkeit

  • Narkose

Örtliche Betäubung empfohlen zur Schmerzfreiheit, dadurch kann die Energiedichte höher gewählt werden und das Tattoo in weniger Sitzungen entfernt werden (Kostenersparnis!)

  • Gesellschaftsfähigkeit

praktisch ohne Einschränkung, je nach körperlicher Befindlichkeit

  • Kosten

siehe Preisliste unten

Ab dem 01.04.2019 dürfen laut einer neuen Verordnung in § 5 Abs. 2 (Fachkunde zur Anwendung von Lasereinrichtungen und intensiven Lichtquellen) nur noch Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten bzw. Fachärzte für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie Laser zur Entfernung von Tätowierungen in Deutschland bedienen.

Damit stellt der Gesetzgeber auch klar, dass kein anderer (Fach-) Arzt, kein Heilpraktiker, kein Kosmetiker oder  sonstiger Anwender mehr einen derartigen Laser zur Entfernung von Tattoos bedienen darf.

Weitere Einzelheiten zu dieser Gesetzesänderung können Sie hier unter anwalt.de nachlesen.

Image

Rufen Sie uns an: 089 | 88 98 41 95

Über uns

Wir beraten Sie gerne direkt am Münchner Flughafen. Führende Spezialisten in der Airport Clinic M und der Med-Nord Klinik München bieten Ihnen moderne und sichere Behandlungen.

Impressum

Datenschutz

Meine Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung

Ok
Webdesign by haertel-softweb